Frankfurt, Schleuse Griesheim, Neubau von Kranstandplätzen und Betriebswegen

Daten und Fakten

    • 6.000 m Leitungsverlegung/Elektroarbeiten
    •    525 m Bohrarbeiten/Bohrpfähle
    •    750 m3 Beton-/Stahlbetonarbeiten
    • 7.500 to Erdarbeiten
    • 3.000 m² Oberflächenbefestigung/Asphalt
    •    150 m Zaunsystem
    •        2  elektrische Schiebetore

    Bauherr:
    WSA Aschaffenburg
    Niederräder Ufer 14
    60528 Frankfurt
    Herr Roman Stolper
    Tel: 069/678 68 87-530

    Planung/Bauleitung:
    Schömig-Plan Ingenieurgesellschaft mbH
    Saaläckerstraße 8
    63801 Kleinostheim
    Herr Heitkamp
    Tel: 06027/504-0

    Zeitraum:
    September 2017 - März 2018

    Auftragswert:
     1.200.000,00 € netto

    Projektleitung Michel Bau:   
    Andreas Grein