FRIPA Produktion und Verwaltung - Rohbauarbeiten

Neben dem 2012 fertiggestellten Hochregallager errichtete Michel Bau ein neues Verwaltungsgebäude für die
Papierfabrik Fripa. Am Standort in Miltenberg fertigt das Unternehmen mit 440 Mitarbeitern, drei Papiermaschinen und mehreren Verarbeitungslinien Hygieneprodukte wie Toilettenpapier, Putz- und Küchentücher sowie funktionales Zubehör. Michel Bau übernahm den Komplex der Rohbauarbeiten für das Verwaltungsgebäude – von der Fundamentierung über das Errichten der Bodenplatte mit Köcherfundamenten zur Aufnahme von Stützen und die Fertigung der Wände aus Ortbeton bis hin zu den Spannbetondecken.

FRIPA Produktion und Verwaltung - Rohbauarbeiten

Bauherr
Papierfabrik Albert Friedrich KG
Großheubacher Straße 4
63897 Miltenberg
Tel: 09371/502-0

Planung/Bauleitung
Architekturbüro Koch
Westerwaldstraße 9a
56579 Rengsdorf
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Koch
Tel: 02634/92280-0

Zeitraum
August 2018 - März 2019

Auftragswert
950.000,00 netto

Michel Bau Projektleitung:
Thorsten Arnold

Daten und Fakten

  • Baustelleneinrichtung
  • 700 m² Betonsauberkeitsschichten
  • 350 m² Betonbodenplatten
  • 150 m³ Fundamente/Köcherfundament
  • 350 m³ Ortbetonwände
  • 700 m² Spannbetondecken
  • 300 m² TT-Decke
  • 650 m² Doppelhohlwände